Dressler Bau

HEADQUARTER DRESSLER BAU
ASCHAFFENBURG
HEADQUARTER DRESSLER BAU
ASCHAFFENBURG
HEADQUARTER DRESSLER BAU
ASCHAFFENBURG
Voriger
Nächster

 

AUSGEFALLENE FORMEN – DIE „DELTA-SERIE“ SETZT AKZENTE


 

Keine andere Form menschlichen Schaffens prägt unsere Welt so sichtbar wie die Architektur. Sie ist jedoch im ständigen Wandel. Moden und Baustile wechseln, Technologien und Materialien werden entwickelt und weiter verbessert.

Die DREßLER BAU GMBH gehört zu den größten vollständig in Familienbesitz befindlichen Bauunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in vierter Generation mit 540 Mitarbeitern an 6 Standorten realisiert DREßLER deutschlandweit ambitionierte Bauvorhaben wie auch viele spannende regionale Objekte.

Im Foyer des neuen Headquarters setzen die weichen Formen der SOFT-DELTA L+A Leuchten von SATTLER kontrastreiche Akzente zur geradlinigen Gebäudearchitektur. Mit Außenmaßen von 1735 x 1717 und 1340 x 1309 mm sorgen die Leuchten für eine homogene Ausleuchtung. Die edle Optik mit bronze satinierten Profilen ist passend auf das gehobene Ambiente abgestimmt. Die Bezeichnung L+A steht für die kombinierte Ausstattung von Licht + Akustik, d.h. alle Leuchten sind zusätzlich mit einer mikroperforierten Spannfolie ausgestattet, die zum einen eine weiche Ausleuchtung und zum anderen eine spürbare Verbesserung der Raumakustik bewirkt.

In den Konferenz- bzw. Besprechungsräumen setzt sich die Deltaform mit drei SLIM DELTA Leuchten mit filigranem Profil von nur 2 cm Höhe konsequent fort. Die Leuchten im Format von 1344 x 1313 mm schaffen hier eine blend- und spiegelfreie Lichtatmosphäre die über ein DALI Interface beliebig gesteuert und den jeweiligen Erfordernissen angepasst werden können.

Projekt: Headquarter Dreßler Bau GmbH, Aschaffenburg
Planung/distributed by: Breitinger AG, Aschaffenburg
Installation: Spinnler GmbH, Elektro- und Sicherheitstechnik, Aschaffenburg
Photos: Dreßler Bau GmbH

Produktinfo: 

SOFT DELTA L+A |  SLIM DELTA